CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 2001

Das Competence Center for Applied Security Technology (CAST-Forum) hat sich zum Ziel gesetzt, dem wachsenden Stellenwert der IT-Sicherheit in allen Wirtschaftszweigen und Bereichen der öffentlichen Verwaltung die erforderliche Kompetenz gegenüberzustellen und weiterzuentwickeln. Zu den Aufgaben des Forums gehört die Förderung der Aus- und Weiterbildung zur IT-Sicherheit für alle Berufs- und Tätigkeitsbereiche. In diesem Zusammenhang nimmt die Förderung der Ausbildung einen besonderen Stellenwert ein.

Die Mitglieder des CAST-Forum möchten mit dem CAST-Förderpreis Innovationen fördern und herausragende Arbeiten aus dem Bereich IT-Security auszeichnen. Der Förderpreis wird erstmals im Jahre 2001 vergeben. Teilnahmeberechtigt waren Studenten und Auszubildende aller deutschen Hochschulen und betrieblichen Ausbildungsstätten. Gefragt waren preiswürdige Studien- und Diplomarbeiten bzw. Abschlußarbeiten von Auszubildenden, die im Zeitraum Januar 2000 bis August 2001 abgeschlossen wurden.

Aus den eingereichten Arbeiten hat das Preiskommittee die zehn besten Arbeiten ausgewählt, die im Rahmen eines Nachwuchstages am 22. November 2001 im Fraunhofer-IGD präsentiert und prämiert wurden. Die Arbeiten beinhalten innovative Ideen, Konzepte und Implementierungen aus dem Bereich der IT-Sicherheit. Es wurden Preisgelder in Höhe von 30.000,- DM vergeben.

Gruppenfoto der Teilnehmer

Die Gewinner des CAST-Förderpreises IT-Sicherheit 2001

1. Platz (15.000 DM) Stefan Ludwig, TU Chemnitz
Verschlüsselung von Dateisystemen unter Linux
2. Platz (7.500 DM) Alexander Geraldy, Uni Saarbrücken
Entwicklung und Implementierung eines Verschlüsselungssystems für den ISDN-Basisanschluß
Jan Peters, TU Darmstadt
Namensdienste für Mobile Agenten Systeme
4. Platz* Alexander Buchmann, FH München
Informationsgebundene Sicherheit mit XML-Encryption: Mechanismen, Leistungsmerkmale, Key-Management und Anwendungen
5. Platz* Markus Heintel, FH München
Revokation von Public-Key-Zertifikaten: Java-basierter OCSP-Responder
6. Platz** Stephan Baum / Thomas Hungenberg, FH Bonn-Rhein-Sieg
Entwicklung eines Systems zur Ermittlung von Bedrohungspotentialen in vernetzten Systemen
Luigi Lo Iacono, Uni GHS Siegen
Implementation und Evaluation von Signaturverfahren für Datenströme
Hanno Langweg, Uni Bonn
Sicherheit digitaler Signaturen gegenüber Angriffen Trojanischer Pferde
Shubhangi Stark, FH Heilbronn
Sichere IT-Kommunikation über unsichere Netze
Moritz Strasser, Uni Freiburg
Möglichkeiten zur Gestaltung verbindlicher Telekooperation

* Sonderpreis des BMWi: Fahrt zur ISSE 2002 nach Paris
** in alphabetische Reihenfolge

Die Vergabe der ausgeschriebenen Preise wurde durch geheime Wahl der anwesenden Mitglieder des CAST-Forums entschieden.

Gruppenfoto der Preistraäger Preisverleihung an Herrn Ludwig
Cluster Management Excellence>

Nächster Workshop

Forensik und Internetkriminalität

CAST-Partnerschaften

Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie Technische Universität Darmstadt Gesellschaft für Informatik e.V. IT4WORK - Kompetenznetz virtuelle Arbeitswelten Software-Cluster TeleTrusT Deutschland e.V. CRISP - Center for Research in Security and Privacy