CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 2015

CAST Förderpreis IT-Sicherheit 2015 verliehen

Darmstadt, 27.11.2015

Gestern wurde zum 15. Mal der CAST-Förderpreis IT-Sicherheit verliehen. Aus allen Einreichungen wurden die besten Nachwuchsarbeiten in den Kategorien Masterarbeiten, Bachelorarbeiten und Andere Abschlussarbeiten gekürt. Durch das wissenschaftliche Komitee des CAST e.V. wurden pro Kategorie die besten Arbeiten bestimmt. Die Erstplatzierten gewinnen eine kostenlose Teilnahme an allen CAST-Workshops in 2016.

Aus der Gruppe der Erstplatzierten waren gestern die Autoren der besten zehn Arbeiten geladen, ihre Ergebnisse den Mitgliedern des CAST e.V. vorzustellen. Die Mitglieder hatten hier Gelegenheit, in einer Fachdiskussion die Innovation der einzelnen Arbeiten zu hinterfragen und sich von der Qualität der Beiträge zu überzeugen. Im Anschluss wurden in geheimer Wahl die Preisträger des CAST-Förderpreises IT-Sicherheit 2015 ermittelt.

In der Kategorie Master- und Diplomarbeiten setzte sich Herr Rafael Fedler von der TU München mit seiner Arbeit Code Transformations and Software Diversity for Improving Software Attack and Analysis Resilience durch. Herr Fedler zeigte in seiner Arbeit wie mittels Code-Transformationen zur Compile-Zeit Softwareprodukte derart verändert werden können, dass diese gegen Massenangriffe immun werden.

Unter den Bachelorarbeiten gewann Dominik Maier (FAU Erlangen-Nürnberg). Im Rahmen seiner Arbeit Obfuscation Techniques for Android Malware to Bypass Sandboxes untersuchte Herr Maier Wege, die es Android-Schadsoftware erlauben, sich einer Erkennung durch automatisierte Analyseumgebungen (sog. Sandboxes) zu entziehen.

In der Kategorie Andere Abschlussarbeiten belegte Herr Kevin Bouhsard (TU Darmstadt) mit seiner Projektarbeit Implementierung einer privaten Cloud-Lösung zur sicheren Speicherung von Klausuren, Mitarbeiter-Verträgen und anderen sicherheitskritischen Daten den 1. Platz.

Die Preisträger in der Übersicht.

Kategorie 1: Masterarbeiten

Platz 1: Rafael Fedler (TU München), Code Transformations and Software Diversity for Improving Software Attack and Analysis Resilience

Platz 2: Richard Petri (Hochschule RheinMain), Advanced Elliptic Curve Cryptography for Deeply Embedded Systems

Platz 3: Ágnes Kiss (TU Berlin), Testing Self-Secure Exponentiation Countermeasures Against the Bellcore Attack

Platz 4: Victoria Fehr (TU Darmstadt), Sanitizable Signcryption - Sanitizable Signatures on Encrypted Data

Platz 5: Hoai Nguyen (Hochschule Köln), Authentifizierungsverfahren für REST

Kategorie 2: Bachelorarbeiten

Platz 1: Dominik Maier (FAU Erlangen-Nürnberg), Obfuscation Techniques for Android Malware to Bypass Sandboxes

Platz 2: Johannes Tobisch (Ruhr-Universität Bochum), Efficient Machine-Learning Attacks on Physically Unclonable Functions

Platz 3: Angela Baudach (Baden-Württemberg Cooperative State University Mannheim), Information Security and Information Security Awareness - Impact of Culture and Measures for Improvement

Platz 4: Nils Rogmann (Hochschule Darmstadt), Dynamische Analyse von Linux-Malware

Platz 5: Peter Nehren (Hochschule Köln), Entwicklung und Implementierung eines Smartphone-gestützten Identitätsmanagementsystems für Webanwendungen auf Grundlage von OpenID Connect

Kategorie 3: Andere Abschlussarbeiten

Platz 1: Kevin Bouhsard (TU Darmstadt), Implementierung einer privaten Cloud-Lösung zur sicheren Speicherung von Klausuren, Mitarbeiter-Verträgen und anderen sicherheitskritischen Daten

Platz 2: Michael Duin ((TU Darmstadt), Planung und Umsetzung eines neuen Konzepts für das Patchmanagement in der Präsidialverwaltung der Technische Universität Darmstadt

Platz 3: Marco Schulz ((TU Darmstadt), Erstellung und Überprüfung eines Konzepts für die E-Mail Migration in der Präsidialverwaltung der Technischen Universität Darmstadt

CAST bedankt sich bei Horst Görtz für die Unterstützung des diesjährigen Förderpreises.

Bild 1

Die Preisträger des CAST-Förderpreises IT-Sicherheit 2015

Bild 2

Herr Fedler (Platz 1 Materarbeiten) und Herr Maier (Platz 1 Bachelorarbeiten); v. l. n. r

Bild 3

Herr Bouhsard (Platz 1 Abschlussarbeit Fachinformatiker)

Nächster Workshop

PKI in a nutshell

CAST-Partnerschaften

Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie Technische Universität Darmstadt Gesellschaft für Informatik e.V. IT4WORK - Kompetenznetz virtuelle Arbeitswelten Software-Cluster TeleTrusT Deutschland e.V. CRISP - Center for Research in Security and Privacy