CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 2016

Auch in diesem Jahr verleiht der CAST e.V. den Förderpreis IT-Sicherheit 2016 an Autoren herausragender Abschluss- und Studienarbeiten auf dem Gebiet der IT-Sicherheit. Gefragt sind innovative Ideen, interessante Ergebnisse, neue Sichtweisen und Wege, die aktuelle und relevante Themen der IT-Sicherheit adressieren.

Der Förderpreis wird in den folgende Kategorien vergeben.

  • Kategorie 1: Master- und Diplomarbeiten (Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien)
  • Kategorie 2: Bachelor- und Studienarbeiten (Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien)
  • Kategorie 3: Andere Abschlussarbeiten (Fachinformatiker, Weiterbildung, …)

Die Erstplatzierten einer Kategorie gewinnen eine kostenfreie Teilnahme an den CAST-Workshops in 2017. Darüber hinaus werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 4.400,- Euro vergeben. Hierzu werden aus der Gruppe der Erstplatzierten bis zu 10 Arbeiten zu einer zweiten Runde des CAST Förderpreises IT-Sicherheit 2016 (Termin: 24. November 2016) nach Darmstadt eingeladen. In geheimer Wahl werden die Platzierungen durch anwesende CAST-Mitglieder bestimmt.

Teilnahmeberechtigt sind Autoren, die ihre Arbeit für ein Mitglied des CAST e.V. oder für eine Institution oder Unternehmen in Europa angefertigt haben.

Die Arbeit muss im Zeitraum Januar 2015 bis Juli 2016 abgegeben worden sein. Die Arbeit kann wahlweise in deutsch oder englisch abgefasst sein. Für alle Kategorien gilt, dass die eingereichte Arbeit innovative Ideen, Konzepte oder Implementierungen aus dem Bereich der IT-Sicherheit darstellt.

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2016.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Arbeit auf einem der bekanntesten Foren für IT-Sicherheit in Deutschland und Europa bekannt zu machen!

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen und Ausschreibungskriterien sowie Hinweise zum Einreichungsverfahren finden Sie hier.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der CAST-Förderpreis 2016 wird unterstüttzt von der KPMG und von unserem Ehrenmitglied
Dr.-Ing. eh. Horst Görtz.

Logo KPMG

KPMG ist ein weltweites Firmennetzwerk von Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen. In Deutschland ist KPMG mit rund 9.800 Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten aktiv. Weltweit sind 174.000 Mitarbeiter in 155 Ländern für unsere Netzwerkgesellschaften tätig – und wir wachsen kontinuierlich.

Unser Bereich Consulting ist als Strategie-, Umsetzungs- und Technologieberatung am Markt positioniert. Als integrierter Lösungsanbieter für Transformationen bündeln wir in diesem Bereich die Prozess- und Digitalisierungsexpertise für unsere Kunden.

Ob Hacking-Angriffe, Datendiebstahl, Ausspähen und Abfangen von Daten oder auch die Verletzung von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen – diese und andere Ausprägungen von Computerkriminalität treffen Unternehmen aller Wirtschaftszweige. Unsere Kollegen im Bereich Consulting Cyber Security analysieren individuelle und geschäftsspezifische Bedrohungslagen. Dabei werden kaufmännisch sinnvolle Maßnahmen zur Abwehr, Erkennung und Reaktion auf Cybervorfälle abgeleitet und umgesetzt. KPMG unterstützt Unternehmen erfolgreich und sicher auf dem Weg in die digitale Zukunft.

www.kpmg.de/cybersecurity

Zum Promotionspreis

Nächster Workshop

Forensik und Internetkriminalität

CAST-Partnerschaften

Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie Technische Universität Darmstadt Gesellschaft für Informatik e.V. IT4WORK - Kompetenznetz virtuelle Arbeitswelten Security Valley(tm) Software-Cluster TeleTrusT Deutschland e.V. CRISP - Center for Research in Security and Privacy