CAST-Workshop

Recht und IT-Sicherheit - Neue Herausforderungen, neues Datenschutzrecht: Wie zukunftsfähig ist die Datenschutzgrundverordnung?

Termin: 17.03.2016
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer SIT
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union wird in diesem Frühjahr verabschiedet. Von ihr wird erwartet, dass sie das Datenschutzrecht in der gesamten Union vereinheitlicht und bezogen auf die neuen Herausforderungen modernisiert. Sie wird für Datenverarbeiter und Betroffene in zwei Jahren wirksam.

Die Veranstaltung stellt zur Diskussion, ob sie diese Erwartungen erfüllen kann. Sie bietet zwar neue Instrumente des Datenschutzes wie etwa die Datenschutzfolgenabschätzung, um künftige Herausforderungen des Datenschutzes besser zu erkennen. An den Beispielen datenfinanzierter Geschäftsmodelle, Smart Health, Smart Home und Big Data wird erörtert, ob den erkannten Risiken für die informationelle Selbstbestimmung auch geeignete Schutzkonzepte gegenüberstehen.

Registrierung für die Volksverschlüsselung

Zusammen mit dem CAST e.V. bietet das Fraunhofer SIT im Rahmen der CAST-Workshops die Möglichkeit der Vor-Ort-Registrierung an. Möchten Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, so bringen Sie hierfür bitte ein gültiges Ausweisdokument mit und tragen Vorname(n) und Nachname aus Ihrem Ausweis, sowie Ihre E-Mail-Adresse, für die Sie ein Zertifikat der Volksverschlüsselung beantragen möchten, in das Formuar ein. Sie können das Registrierungsformular auch vorab ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.
Weitere Informationen finden Sie unter volksverschluesselung.de.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Alexander Roßnagel
Universität Kassel
Fax: 0561-804 22 23
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail: