CAST-Workshop

Hands-on: PKI in a nutshell

Termin: 12.05.2016
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer SIT
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Der Personalausweis, der Reisepass, die elektronische Gesundheitskarte, die Smart Meter Gateways und SSL/TLS funktionieren, weil eine darunterliegende Public Key Infrastruktur (PKI) existiert. Im Workshop "PKI in a nutshell" zeigen wir die Mechanismen, Werkzeuge, Formate und Komponenten einer PKI und wie diese funktionieren und zusammenarbeiten.

Es werden die theoretischen Grundlagen erläutert und anhand praktischer Beispiele Kenntnisse vermittelt.

Die Veranstaltung richtet sich an Softwareentwickler und -architekten sowie an Systemadministratoren, welche mit PKI Systemen arbeiten. Weiterhin ist der Workshop geeignet für Projektleiter und Produktmanager, welche einen tieferen Einblick in der Funktionsweise einer PKI haben möchten.

Dieser Workshop beinhaltet praktische Übungen und ist begrenzt auf 25 Teilnehmer.

Inhalte des Workshops sind:

  1. Sicherheitsziele
  2. Kryptographische Verfahren
    Verschlüsselung, Digitale Signatur, MAC, Hashfunktionen
  3. Zertifikate, Zertifikatsinhalt, Erweiterungen
    ASN.1 Representation, DER encoding, Parsing von Zertifikaten, EV Zertifikate
  4. Vertrauensmodelle
  5. Private Schlüssel
    Sicherheit, Formate, Beispiele, Umwandlung, Chipkarten/Plugins
  6. Sperrung
    Formate, Möglichkeiten
  7. OCSP
    Formate, Beispiele, Clients, verschiedene Tools
  8. Zertifizierungspfade - Veröffentlichung
    Beispiele, clients.
  9. SSL/TLS und Tools
    Beispiel, verschiedene Tools

Jeder Teilnehmer bringt einen Laptop/Rechner mit. Es werden Übungen am eigenen Gerät während des Workshops durchgeführt.

Folgende Tools werden benutzt. Es wird empfohlen diese im Vorfeld herunterzuladen und zu installieren:

Sind konkrete PKI Themen von besonderem Interesse?
Dann schreiben Sie bitte eine Email an dem Veranstalter.

Registrierung für die Volksverschlüsselung

Zusammen mit dem CAST e.V. bietet das Fraunhofer SIT im Rahmen der CAST-Workshops die Möglichkeit der Vor-Ort-Registrierung an. Möchten Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, so bringen Sie hierfür bitte ein gültiges Ausweisdokument mit und tragen Vorname(n) und Nachname aus Ihrem Ausweis, sowie Ihre E-Mail-Adresse, für die Sie ein Zertifikat der Volksverschlüsselung beantragen möchten, in das Formuar ein. Sie können das Registrierungsformular auch vorab ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.
Weitere Informationen finden Sie unter volksverschluesselung.de.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Evangelos Karatsiolis
media transfer AG
Tel.: +49 6151 8193-13
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail: