CAST-Workshop

Biometrics and eCards

Termin: 12.-13.07.2007
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt

Programm

Donnerstag, 12. Juli 2007
10:00
Frank Paul
EU JLS
Frank Paul
Biometrics for secure Border Control Processes
  • Automated information system
  • Biometric Matching System
  • EURODAC
  • E-passports
  • Prüm
10:40
Ludwig Turba
Berliner Flughäfen
Ludwig Turba
3D Face - Biometric Based Access Control
  • Possible Application at International Airports
11:10 Pause
11:40
Peter Neugebauer
Polygon
Peter Neugebauer
Research on 3D Sensors - Minimizing the Environmental Impacting Factors
  • Active methods for 3d measurement
  • Eye safety
  • Building a prototype for 3d face scanning
12:10
Paul Welti
Sagem
Paul Welti
Towards Fake Face Detection
  • General consideration on fraud in biometric systems*
  • Faking face recognition*
  • Countermeasures
12:40 Pause
13:40
Tom Kevenaar
Philips
Tom Kevenaar
Xuebing Zhou
Fraunhofer IGD
Xuebing Zhou
Privacy Enhancing Technology for a 3D-Face Recognition System
  • 3D face
  • template protection
14:20
Ulrike Korte
BSI
Ulrike Korte
Rainer Plaga
BSI
Rainer Plaga
Cryptographic protection of biometric templates: chances and challenges
  • requirements concerning the protection of biometric information
  • solutions by means of error correcting codes and cryptographic methods
  • brute force attacks - a challenge ?
  • information content of biometric templates
  • application scenarios
14:50 Pause
15:20
Olaf Henniger
Fraunhofer SIT
Olaf Henniger
Dirk Scheuermann
Fraunhofer SIT
Dirk Scheuermann
Minutiae Template Conformance and Interoperability Issues
  • Specific targeted research project "Minutiae template interoperability testing" co-funded by the European Commission
  • Conformance testing of finger minutiae data to ISO/IEC 19794-2
  • Interoperability testing of minutiae extraction and comparison subsystems
  • Issues with an impact on interoperability and lessons learnt
15:50
Raymond Veldhuis
Twente University
Raymond  Veldhuis
Optimal Decision Level Fusion
  • biometrics
  • fusion
  • decision level fusion
  • 3D Face
16:20
Panel discussion
"Why Multibiometrics? - Performance - Fallback-Convenience - FakeResistence
  • Raymond Veldhuis (Twente University)
  • Matthias Niesing (secunet)
  • Heinrich Ihmor (BSI)
  • Ludwig Turba (Berliner Flughäfen)
Freitag, 13. Juli 2007
09:00
Bernd Kowalski
BSI
Bernd Kowalski
Die eCard-Stategie der Bundesregierung im Überblick

Die eCard-Strategie zielt auf die Harmonisierung der unterschiedlichen Projekte der Bundesregierung ab, die Chipkarten (eCards) mit Authentisierungs- und Signaturfunktion herausgeben oder nutzen. Der Vortrag liefert einen kompakten Überblick über die wesentlichen Aspekte der eCard-Strategie.

09:35
Ulrich Sandl
BMWi
Ulrich Sandl
Die wirtschaftspolitische Dimension der eCard-Strategie
  • die Bedeutung der Smartcardbranche für den Standort Deutschland
  • Standortfaktoren und Wettbewerbsbedingungen in einem globalen Umfeld
  • Aktuelle Entwicklungen
10:10
Christine Randlkofer
Bayerisches Landesamt für Steuern
Christine Randlkofer
Die elektronische Steuererklärung (ELSTER) Status und Ausblick - OpenElster
  • Zertifikate für Jedermann
10:45 Pause
11:10
Georgios Raptis
BÄK
Georgios Raptis
Elektronische Arztausweise - Architektur, Stand und Erwartungen
  • elektronischer Arztausweis
  • Heilberufsausweis
  • HPC
  • PKI
  • Migration von Kryptoalgorithmen
  • CV-Zertifikate
  • qualifizierte Signatur
11:45
Manuel Bach
BSI
Das eCard-API-Framework - Status, Ausblick und Diskussion der in Kommentierung befindlichen Version 0.8
12:20 Mittagsbuffet
13:20
Markus Nuppeney
BSI
Markus Nuppeney
Marco Breitenstein
secunet
Marco Breitenstein
Biometrische Middleware basierend auf BioAPI 2.0
  • Biometrie-Architektur nach ISO-Standard ISO/IEC 19784-1
  • SOA für biometrische Systeme
  • Biometrie nach dem Baukastenprinzip
  • Biometrie im Kontext hoheitlicher Anwendungen
13:55
Heike Stach
BMI
Thomas Biere
BSI
Bürgerportale - die Tore des Bürgers zur eCard-Strategie
  • gesicherte Kommunikation im Internet für Jedermann
  • Dienste und Funktionsweisen von Bürgerportalen
  • Einbindung von Smartcards auf der Seite der Bürger
  • Nutzenpotentiale
14:30
Henning Daum
Giesecke & Devrient
Henning Daum
Neue Sicherheitsmechanismen und Profile der European Citizen Card
  • Spezifikation der European Citizen Card
  • Dienste und Mechanismen zur Identifikation, Authentisierung und Signatur
  • Anwendungsprofile der ECC
15:00 Pause
15:30
Podiumsdiskussion
Die eCard-Strategie - Status, Erwartungen und Ausblick

mit ausgewählten Rednern des Tages und Impulsbeiträgen von

  • Ulrike Linde (BdB) - "Erwartungen der Kreditwirtschaft an die eCard-Strategie"
  • Marcus Belke (T7 e.V.) - "Der Beitrag der TrustCenter zum Erfolg der eCard-Strategie"
  • Michael Kreutzer (TU Darmstadt) - "Schritte auf dem Weg zur globalen eID-Interoperabilität"

Pressemeldungen

ePortale und eCards für eBürger
14.07.2007 heise online

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Christoph Busch
Tel.: +49 (0) 6151/155536
Fax: +49 (0) 6151/155499
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail: