Welcome to the Competence Center for Applied Security Technology, CAST e.V.

CAST e.V. offers a variety of services in the field of secure modern information technology and is a contact for all questions regarding IT security. Its network of competencies imparts knowledge of IT security technology on all educational levels - from supporting specialization in IT security at the TU Darmstadt, to career-accompanying education. Informational seminars, consultation, workshops and tutorials are how CAST supports the user when choosing the right security technology.

The goal of CAST e.V. is to provide and develop the necessary competencies for the growing importance of IT security in all branches of business and public administration.

Workshop: Forensik und Internetkriminalität

Date: 15.12.2016
Duration: 10:00-17:00
Location: Fraunhofer SIT, 64295 Darmstadt

Der CAST-Workshop 'Forensik und Internetkriminalität' trägt auch im Jahr 2016 aktuellen Trends und Entwicklungen dieser Themengebiete Rechnung und wartet mit zwei namhaften Keynote-Referenten auf. Dirk Häger (BSI) spricht zur allgemeinen Cybersicherheitslage in Deutschland, während Frank Boldewin (Fiducia-GAD) einschlägige Einblicke in aktuelle Gebiete der Malware-Analyse gibt.

CAST Förderpreis IT-Sicherheit 2016 verliehen

Darmstadt 25.11.2016

Gestern wurde zum 16. Mal der CAST-Förderpreis IT-Sicherheit verliehen. Aus allen Einreichungen wurden die besten Nachwuchsarbeiten in den Kategorien Master- und Diplomarbeiten, Bachelorarbeiten und Andere Abschlussarbeiten gekürt. Durch das wissenschaftliche Komitee des CAST e.V. wurden pro Kategorie die besten Arbeiten bestimmt. Die Finalisten gewinnen eine kostenlose Teilnahme an allen CAST-Workshops in 2017.

Die Finalisten waren gestern geladen, ihre Ergebnisse den Mitgliedern des CAST e.V. und der interessierten Öffentlichkeit vorzustellen. Die Teilnehmer hatten hier Gelegenheit, in einer Fachdiskussion die Innovation der einzelnen Arbeiten zu hinterfragen und sich von der Qualität der Beiträge zu überzeugen. Im Anschluss wurden in geheimer Wahl die Preisträger des CAST-Förderpreises IT-Sicherheit 2016 ermittelt. Die Laudatio hielt Herr Hans-Peter Fischer (Partner, Security Consulting, KPMG).

In der Kategorie Masterarbeiten setzte sich Herr Ulrich Scherhag von der Hochschule Darmstadt mit seiner Arbeit Presentation Attack Detection for State-of-the-Art Speaker Recognition Systems durch. Herr Scherhag präsentierte eine neue Methode zur effizienten Erkennung von sog. Unit-Selection Angriffen auf biometrische Systeme zur Sprechererkennung. Die Ergebnisse seiner Arbeit wurden auf der INTERSPEECH 2016 veröffentlicht.

Unter den Bachelorarbeiten gewann Endres Puschner (Ruhr-Universität Bochum). Im Rahmen seiner Arbeit Practical Man-In-The-Middle Attacks on Passive Car Entry Systems realisierte Herr Puschner einen preisgünstigen Demonstrator, mithilfe er erfolgreich Relay Angriffe auf moderne elektronische Autoschlüssel namhafter Autohersteller durchführen konnte.

In der Kategorie Andere Abschlussarbeiten belegte Herr Maximilian Zahn (TU Darmstadt) mit seiner Abschlussarbeit zum Fachinformatiker mit dem Titel Implementierung eines Systems zur Analyse der Gefährdungssituation im Netz des Fachgebietes den 1. Platz.

Die Preisträger in der Übersicht.

Kategorie 1 Master- und Diplormarbeiten

Platz 1: Ulrich Scherhag (Hochschule Darmstadt)
Presentation Attack Detection for State-of-the-Art Speaker Recognition Systems

Platz 2: Tommaso Frassetto (Universitа degli Studi di Padova)
Self-Rando: Practical Load-Time Randomization against Code-Reuse Attacks

Platz 3: Oliver Wiese (Freie Universität Berlin)
Modern Shoulder Surfers: Design Principles and Analysis Methods for Human Computer Authentication Schemes

Platz 4: Lars Richter (FAU Erlangen-Nürnberg)
Isolation von Betriebssystem-Komponenten mit Intel SGX

Platz 5: Jacqueline Brendel (TU Darmstadt)
Efficient Proactive Secret Sharing

Platz 6: Tigist Abera (Universität Bonn)
Control-Flow Attestation for Embedded Systems Software

Kategorie 2 Bachelorarbeiten

Platz 1: Endres Puschner (Ruhr-Universität Bochum)
Practical Man-In-The-Middle Attacks on Passive Car Entry Systems

Platz 2: Peter Schwemmer (Universität der Bundeswehr München / University of Cambridge)
Static analysis for Temporally Enhanced Security Logic Assertions

Kategorie 3 Andere Abschlussarbeiten (Fachinformatiker, Weiterbildung)

Platz 1: Maximilian Zahn (TU Darmstadt)
Implementierung eines Systems zur Analyse der Gefährdungssituation im Netz des Fachgebietes

Platz 2: Klaus von Niessen (Fraunhofer SIT)
Webserver mit sicher konfigurierter Transport-Layer-Security

CAST bedankt sich bei der KPMG AG und Horst Görtz für die Unterstützung des diesjährigen CAST Förderpreises IT-Sicherheit.

Bild 1

Die Preisträger 2016

Bild 2

Herr Fischer (Laudator), Herr Scherhag (linkes Bild), Herr Fischer, Herr Puschner (rechtes Bild)

Bild 3

Herr Fischer (Laudator), Herr Zahn (linkes Bild), Impressionen vom Tag (rechtes Bild)

Our Members on CAST e.V.

Logo: adesso AG

Wir schätzen den CAST e.V. als Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis sowie als Impulsgeber zum stetigen Ausbau unserer Kompetenzen in den Bereichen Anwendungs- und Informationssicherheit.
adesso AG

Upcoming Events

16.-18.05.2017
15. Deutscher IT-Sicherheitskongress

CAST Partnerships

Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie Technische Universität Darmstadt Gesellschaft für Informatik e.V. IT4WORK - Kompetenznetz virtuelle Arbeitswelten Security Valley(tm) TeleTrusT Deutschland e.V. CRISP - Center for Research in Security and Privacy