Willkommen beim Competence Center for Applied Security Technology, CAST e.V.

Der CAST e.V. bietet vielfältige Dienstleistungen im Bereich der Sicherheit moderner Informationstechnologien und ist Ansprechpartner für IT-Sicherheitsfragen. Sein Kompetenznetzwerk vermittelt auf allen Ausbildungsebenen Wissen über IT-Sicherheitstechnologie - von Unterstützung für den Studienschwerpunkt IT-Sicherheit an der TU Darmstadt bis hin zur berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildung. Mit Informationsveranstaltungen, Beratung, Workshops und Tutorials unterstützt CAST die Anwender bei Auswahl und Einsatz von bedarfsgerechter Sicherheitstechnologie.

Ziel des CAST e.V. ist es, dem wachsenden Stellenwert der IT-Sicherheit in allen Wirtschaftszweigen und Bereichen der öffentlichen Verwaltung die erforderliche Kompetenz gegenüberzustellen und weiterzuentwickeln.

Workshop: SmartCards

Termin: 15.09.2016
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer SIT, 64295 Darmstadt

Der diesjährige CAST-Workshop "SmartCards" thematisiert aktuelle Sicherheitsaspekte intelligenter Chipkarten in Hinblick auf kryptographische Angriffe, automatisierte Kommunikation zwischen Geräten und persönliche Identitätsnachweise auf Smartphones. Weitere Vorträge präsentieren die chipbezogene Umsetzung der europäischen Verordnung für elektronische Identifikation und Vertrauensdienste (eIDAS) und praktische Erfahrungen mit dem Bezahlen per Smartphone.

Registrierung für die Volksverschlüsselung

Zusammen mit dem CAST e.V. bietet das Fraunhofer SIT im Rahmen der CAST-Workshops die Möglichkeit der Vor-Ort-Registrierung an. Möchten Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, so bringen Sie hierfür bitte ein gültiges Ausweisdokument mit und tragen Vorname(n) und Nachname aus Ihrem Ausweis, sowie Ihre E-Mail-Adresse, für die Sie ein Zertifikat der Volksverschlüsselung beantragen möchten, in das Formuar ein. Sie können das Registrierungsformular auch vorab ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.
Weitere Informationen finden Sie unter volksverschluesselung.de.

Global Information Security Workforce Study 2017 - Machen Sie mit

Darmstadt 04.08.2016

Seit Mitte Juli ist die Umfrage zur (ISC)2 Global Information Security Workforce Study 2017 online. Die Umfrage zur Studie, die zum 7-mal aufgelegt wird, ist bis zum 11. September offen. Aufgerufen zur Teilnahme sind alle Mitglieder der (ISC)2, aber auch alle anderen Mitglieder der InfoSec-Community.

Die weltweit durchgeführte Studie zeichnet die Entwicklung der Branche nach, beleuchtet werden Trends, die Gefahrenlandschaft, die Arbeitsauslastung, Fort- und Weiterbildung, Budgetentwicklungen in der IT-Sicherheit, rechtliche Auswirkungen sowie die Gehaltsentwicklung. Die Studie wird alle zwei Jahre veröffentlicht. In der letzten Ausgabe 2015 haben weltweit mehr als 14.000 Experten aus der Informationssicherheit mitgemacht. Mit ihren unterschiedlichen Themenbereichen ist es die weltweit umfassendste Studie der Branche mit der sich Rückschlüsse auf die Entwicklung der Profession seit 2004 ziehen lassen. Die fertige Studie wird Anfang 2017 auf Branchenveranstaltungen rund um die Welt vorgestellt.

Bringen Sie sich mit Ihrer Fachexpertise ein. Zur Umfrage in deutscher Sprache klicken Sie bitte hier.

Unsere Mitglieder über den CAST e.V.

Logo: Software AG

Als führender Hersteller von Unternehmenssoftware ist Sicherheit für uns ein zentrales Thema. Durch intensiven Know-How-Austausch in diesem Bereich wollen wir den Standort Deutschland und insbesondere den Software-Cluster sichern und stärken.
Software AG

CAST begrüßt seine neuesten Mitglieder

Huppertz, Tobias
Logo: ESCRYPT GmbH ESCRYPT GmbH
Ingenieurbüro Schnitger
Stefan Hofmeier
Logo: achelos GmbH achelos GmbH

CAST-Partnerschaften

Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie Technische Universität Darmstadt Gesellschaft für Informatik e.V. IT4WORK - Kompetenznetz virtuelle Arbeitswelten Security Valley(tm) Software-Cluster TeleTrusT Deutschland e.V. Center for Advanced Security Research Darmstadt - CASED European Center for Security and Privacy by Design (EC SPRIDE)