Website: http://www.m-privacy.de

Die m-privacy GmbH mit Sitz in Berlin entwickelt seit dem Jahr 2002 innovative Client-Server-Lösungen zur hochsicheren Internetanbindung von Computerarbeitsplätzen mittels ausgereifter Remote-Controlled Browser Systems (ReCoBS) auf der Basis der TightGate™-Technologie. Diese verbindet das bewährte Konzept der "Administrativen Gewaltenteilung" durch RSBAC (Rule Set Based Access Control) mit einer umfassenden Härtung des Betriebssystems auf der Basis offener Standards. TightGate™-Server der m-privacy GmbH werden deutschlandweit von immer mehr Unternehmen und Behörden zum Schutz ihrer Netzwerke verwendet. Die speziell für sensible Netzwerkumgebungen vorgesehenen, jedoch auch für Standardanwendungen empfehlenswerten Produkte wurden bereits mehrfach mit dem Datenschutz- Gütesiegel ausgezeichnet. Darüber hinaus stellen die erfahrenen IT-Sicherheitsspezialisten der m-privacy GmbH ein umfangreiches Dienstleistungsportfolio für professionelle Anwender bereit. Von Security Audits nach ISO 27001 über allgemeine Datenschutzberatung und methodische Risikoanalysen bis hin zu Schulungen auf dem Gebiet IT-Sicherheit und Datenschutz reicht das Angebot aus einer Hand.

Das derzeit laufende Zertifizierungsverfahren des ReCoBS-Servers TightGate™-Pro (CC) Ver. 1.4 nach Common Criteria beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI-DSZ-CC-0589) wird voraussichtlich im Lauf des Jahres 2010 abgeschlossen sein. Durch Kombination von State-of-the-Art-Sicherheitstechnik mit organisatorisch-rechtlichen Richtlinien schafft die m-privacy GmbH maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen mit höchsten Anforderungen hinsichtlich technischer Sicherheit, juristischer Vorgaben und Funktionalität.

Für CAST-Mitglieder stehen weitere Kontaktdaten zur Verfügung.

Cluster Management Excellence>

m-privacy GmbH
Werner-Voß-Damm 62
12101 Berlin
Deutschland