CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 2017

Auch in diesem Jahr verleiht der CAST e.V. den Förderpreis IT-Sicherheit 2017 an Autorinnen und Autoren herausragender Abschluss- und Studienarbeiten auf dem Gebiet der IT-Sicherheit. Gefragt sind innovative Ideen, interessante Ergebnisse, neue Sichtweisen und Wege, die aktuelle und relevante Themen der IT-Sicherheit adressieren.

Der Förderpreis wird in den folgende Kategorien vergeben.

  • Kategorie 1: Master- und Diplomarbeiten (Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien)
  • Kategorie 2: Bachelor- und Studienarbeiten (Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien)
  • Kategorie 3: Andere Abschlussarbeiten (Fachinformatiker, Weiterbildung, …)

Die Erstplatzierten einer Kategorie gewinnen eine kostenfreie Teilnahme an den CAST-Workshops in 2018. Darüber hinaus werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 4.400,- Euro vergeben.

Hierzu werden aus der Gruppe der Erstplatzierten bis zu 10 Arbeiten zu einer zweiten Runde des CAST Förderpreises nach Darmstadt eingeladen (Termin: 23. November 2017), um dort im Rahmen eines kostenfreien und öffentlichen Finalisten-Workshops Ihre Arbeiten zu präsentieren. Eine Jury aus Vertretern der Forschung und Industrie bestimmt im Anschluss der zweiten Runde die Platzierungen.Teilnahmeberechtigt sind Autorinnen und Autoren, die ihre Arbeit für ein Mitglied des CAST e.V. oder für eine Institution oder ein Unternehmen in Europa angefertigt haben.

Die Arbeit muss im Zeitraum Januar 2016 bis Juli 2017 abgegeben worden sein. Die Arbeit kann wahlweise in deutscher Sprache oder in englischer Sprache abgefasst sein. Für alle Kategorien gilt, dass die eingereichte Arbeit innovative Ideen, Konzepte oder Implementierungen aus dem Bereich der IT-Sicherheit darstellt.

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2017.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Arbeit auf einem der bekanntesten Foren für IT-Sicherheit in Deutschland und Europa bekannt zu machen!

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen und Ausschreibungskriterien sowie Hinweise zum Einreichungsverfahren finden Sie hier.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gutachter

  • Ammar Alkassar
  • Harald Baier
  • Michael Behrens
  • Zinaida Benenson
  • Christoph Busch
  • Tobias Eggendorfer
  • Bernhard Erren
  • Ulrich Flegel
  • Felix Freiling
  • Benedikt Heintel
  • Dominik Herrmann
  • Stefan Köpsell
  • Jörg Keller
  • Thomas München
  • Felix Madlener
  • Marian Margraf
  • Martin Mink
  • Amir Moradi
  • Sascha Mueller
  • Lexi Pimenidis
  • Joerg Rocker
  • Markus Ruppert
  • Jan Seedorf
  • Robert Steffen
  • Oliver Stein
  • Marion Steiner
  • Markus Tak
  • Stephan Trahasch
  • Peter Trommler
  • Fabian Yamaguchi

Jury des Finalisten-Workshops

  • Ammar Alkassar (Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH)
  • Markus Dürmuth (HGI, Ruhr-Universität Bochum)
  • Thomas Kittel (Fraunhofer AISEC/ TU München)
  • Hans Löhr (Bosch GmbH)
  • Kai Martius, (secunet AG)
  • Kim Nguyen (Bundesdruckerei GmbH)
  • Christian Rathgeb (Center for Research in Security and Privacy (CRISP), Darmstadt)
  • Andy Rupp (Kompetenzzentrum für angewandte Sicherheitstechnologie (KASTEL), Karlsruhe)
  • Ben Stock (Center for It-Security, Privacy & Accountability (CISPA) Saarbrücken)

Zum Promotionspreis

Nächster Workshop

CAST-Förderpreis IT-Sicherheit

CAST-Partnerschaften

Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie Technische Universität Darmstadt Gesellschaft für Informatik e.V. IT4WORK - Kompetenznetz virtuelle Arbeitswelten Software-Cluster TeleTrusT Deutschland e.V. CRISP - Center for Research in Security and Privacy