CAST-Workshop

Forensik und Internetkriminalität

Termin: 18.12.2014
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT)
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Der CAST-Workshop 'Forensik und Internetkriminalität' trägt auch im Jahr 2014 aktuellen Trends und Entwicklungen dieser Themengebiete Rechnung. Die Vorträge des Historikers Professor Josef Foschepoth zur Überwachungspraxis der Geheimdienste in Deutschland sowie von Sebastian Hahn zur Überwachungsresistenz des Tor-Netzwerks beleuchten den Themenbereich aus der Sicht staatlicher Akteure. Daneben werden neue Herausforderungen der IT-Forensik beleuchtet, etwa im Kontext gezielter Angriffe, der Datensicherung in der Cloud, sowie der Bekämpfung von Botnetzen.

Registrierung für die Volksverschlüsselung

Zusammen mit dem CAST e.V. bietet das Fraunhofer SIT im Rahmen der CAST-Workshops die Möglichkeit der Vor-Ort-Registrierung an. Möchten Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, so bringen Sie hierfür bitte ein gültiges Ausweisdokument mit und tragen Vorname(n) und Nachname aus Ihrem Ausweis, sowie Ihre E-Mail-Adresse, für die Sie ein Zertifikat der Volksverschlüsselung beantragen möchten, in das Formuar ein. Sie können das Registrierungsformular auch vorab ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.
Weitere Informationen finden Sie unter volksverschluesselung.de.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Harald Baier
h_da
E-Mail:

Felix Freiling
Universität Erlangen
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail: