CAST-Workshop

Forensik und Internetkriminalität

Termin: 14.12.2017
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer SIT
Rheinstraße 75
64295 Darmstadt

Der CAST-Workshop 'Forensik und Internetkriminalität' trägt auch im Jahr 2017 aktuellen Trends und Entwicklungen dieser Themengebiete Rechnung und wartet mit einem namhaften Keynote-Referenten auf: Andreas Könen (Ministerialdirigent zu Cybersicherheit im BMI) spricht zur allgemeinen Cybersicherheitslage in Deutschland.

In weiteren Vorträgen beleuchten Christoph Fischer (BFK edv-consulting) die Sicherheitslage im Kontext von Advanced Persistent Threats (APT) allgemein und Michael Spreitzenbarth (Siemens CERT) im Hinblick auf APTs mittels mobiler Malware. Patrick Sauer (binsec) gibt aktuelle Einblicke rund um das Thema Penetration Testing und Carsten Willems (VMRay) erläutert Trends der Malware-Analyse. Zur Herausforderung von verschlüsselten Datenstrukturen im Kontext der digitalen Ermittlung referiert Sven Schmitt (BKA). Steven Wood (Alste) gibt einen Einblick in den Alltag sowie Fallstricke bei der digitalen Ermittlung.

Registrierung für die Volksverschlüsselung

Zusammen mit dem CAST e.V. bietet das Fraunhofer SIT im Rahmen der CAST-Workshops die Möglichkeit der Vor-Ort-Registrierung an. Möchten Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, so bringen Sie hierfür bitte ein gültiges Ausweisdokument mit und tragen Vorname(n) und Nachname aus Ihrem Ausweis, sowie Ihre E-Mail-Adresse, für die Sie ein Zertifikat der Volksverschlüsselung beantragen möchten, in das Formuar ein. Sie können das Registrierungsformular auch vorab ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.
Weitere Informationen finden Sie unter volksverschluesselung.de.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Harald Baier
h_da
E-Mail:

Andreas Dewald
ERNW Research GmbH
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

Wichtige Links