CAST-Workshop

Internet sicher nutzen - Praxistag

Termin: 21.03.2002
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt

Horrormeldungen in jüngster Zeit über Viren, Cracker-Angriffe oder ausspionierte eMails verunsichern immer mehr Surfer. Wer das Internet nutzt wird angreifbar. Dieses sind die Kehrseiten der schönen neuen Welt "Internet".

Wie in der realen Welt gilt auch im Internet, dass die Aufklärung über potentielle Gefahren der beste Schutz ist. Deshalb möchte das CAST-Forum im Rahmen eines Praxistages am 21.3.2002 über Bedrohungen aus dem Internet aufklären. Dabei sollen nicht nur die möglichen Gefahren aufgezeigt werden. Der Schwerpunkt liegt auf der Präsentation von Lösungen, die für jedermann erschwinglich sind und die eigene Internetsicherheit signifikant erhöhen.

Inhaltlich soll es um folgende Fragen gehen:

  • Sichere eMail - Wie kann man sicher und vertraulich kommunizieren?
  • Schutz vor Angriffen aus dem Netz - Was ist eine Personal Firewall?
  • Surfen mit Umsicht - Wie vermeide ich Datenspuren im Internet?
  • Datenschutz - Welche Rechte hat der Bürger?

Der Workshop "Internet sicher nutzen" richtet sich an den normalen Internetbenutzer. Daher werden auch keine besonderen Vorkenntnisse benötigt. Als besondere Zugabe bekommt jeder Teilnehmer des Workshops ein digitales Zertifikat auf seinen Namen zum Verschlüsseln und Signieren von eMails mit nach Hause. Das CAST-Forum wird dazu unterstützt von der Technischen Universität Darmstadt.

In den Pausen stehen Demonstrations-PCs zur Verfügung, an denen man das frisch erworbene Wissen direkt praktisch ausprobieren kann.

Die Referenten des Workshops kommen aus der Forschung sowie aus Unternehmen der IT-Sicherheit. Dadurch erhalten die Teilnehmer Informationen von Fachleuten aus erster Hand.

Pressemeldungen

Praxistag beim Castforum
12.03.2002 Frankfurter Rundschau

Registrierung für die Volksverschlüsselung

Zusammen mit dem CAST e.V. bietet das Fraunhofer SIT im Rahmen der CAST-Workshops die Möglichkeit der Vor-Ort-Registrierung an. Möchten Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, so bringen Sie hierfür bitte ein gültiges Ausweisdokument mit und tragen Vorname(n) und Nachname aus Ihrem Ausweis, sowie Ihre E-Mail-Adresse, für die Sie ein Zertifikat der Volksverschlüsselung beantragen möchten, in das Formuar ein. Sie können das Registrierungsformular auch vorab ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.
Weitere Informationen finden Sie unter volksverschluesselung.de.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Christoph Busch
Tel.: +49 (0) 6151/155147
Fax: +49 (0) 6151/155499
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail:

Wichtige Links