CAST-Workshop

Recht und IT-Sicherheit

Termin: 22.04.2004
Dauer: 10:00-17:00
Ort: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Fraunhoferstr. 5
64283 Darmstadt

Mit der stetig wachsenden Bedeutung der IT-Sicherheit steigt auch die Wichtigkeit des Themas Recht der IT-Sicherheit. Der CAST-Workshop Recht und IT-Sicherheit trägt dieser Entwicklung Rechnung.

Ein Schwerpunkt des Workshops liegt auf den rechtlichen Fragen zum Datenschutz. So verlangt das Bundesdatenschutzgesetz die Benennung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten in Unternehmen, sofern mehr als 4 Mitarbeiter mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind. Ein Erfahrungsbericht aus dem betrieblichen und behördlichen Bereich stellt den Status Quo vor. Weiterhin werden das Spannungsfeld Datenschutz vs. Profilerstellung sowie Datenschutzgütesiegel thematisiert. Interessant ist auch der Rückblick auf die rechtliche Auseinandersetzung zwischen dem Anonymisierungsdienst AN.ON und dem BKA sowie die daraus resultierenden Fragestellungen.

Ein Dauerthema ist die private Nutzung des Internet am Arbeitsplatz. Das Land Bremen hat hierzu eine Richtlinie entwickelt. Für die Umsetzung wurde ein technisches Werkzeug entwickelt. Die Erfahrungen dazu werden in einem Vortrag vorgestellt. Immer wichtiger wird auch der Umgang mit Software-Lizenzen. Hausdurchsuchungen in der jüngeren Vergangenheit zeigen, dass Unternehmen die juristischen Konsequenzen aus Lizenzvergehen häufig unterschätzen. Auch hierzu wird kompetenter Rat gegeben. Ein Vortrag zu Aufgaben und Haftungsrisiken des IT-Sicherheitsbeauftragten schließt den Workshop ab.

Registrierung für die Volksverschlüsselung

Zusammen mit dem CAST e.V. bietet das Fraunhofer SIT im Rahmen der CAST-Workshops die Möglichkeit der Vor-Ort-Registrierung an. Möchten Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, so bringen Sie hierfür bitte ein gültiges Ausweisdokument mit und tragen Vorname(n) und Nachname aus Ihrem Ausweis, sowie Ihre E-Mail-Adresse, für die Sie ein Zertifikat der Volksverschlüsselung beantragen möchten, in das Formuar ein. Sie können das Registrierungsformular auch vorab ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.
Weitere Informationen finden Sie unter volksverschluesselung.de.

Informationen und Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Harald Baier
Tel.: +49 (0) 6151/16 6165
E-Mail:

Administration

Claudia Prediger
CAST e.V.
Tel.: +49 6151 869-230
E-Mail: